Sicherheitstraining nach Richtlinien des DVR

Bezuschussung des Fahrsicherheitstrainings durch die Berufsgenossenschaft möglich

Das Sicherheitstraining dient in erster Linie sein Motorrad in bestimmten Situationen besser kennen zu lernen. Ob für den Saisonstart oder zum Verbessern des eigenen Fahrkönnens, hilft dieses Sicherheitstraining.ch mit den Grundlagen des Motorradfahrens besser identifizieren zu können, und als Saisonauftakt, bieten wir das ganze Jahr das Sicherheitstraining als Basistraining an.

Voraussetzung:

  • Fahrerlaubnisklasse A, A1
  • Eigenes Motorrad
  • Motorradschutzkleidung

 

Inhalt:

  • Technischer Check des Motorrades
  • Aufwärmen mit dem eigenen Motorrad
  • Blickführung / Sitzposition
  • Bremsen aus verschiedenen Geschwindigkeiten
  • Slalom / Lenkimpuls
  • Ausweichen von Hindernissen
  • Grundlagen der Kurvenfahrt

 

Dauer:

1 Tag

 

Ort:

Himmelkron oder vor Ort bei Gruppen

 

Teilnehmeranzahl:

mind. 5 max. 10 Teilnehmer

 

Leistungen:

Getränke

Müsliriegel

Obst

 

Preis:

90 € pro Teilnehmer